Posts by hrodgar

    Dieses Verhältnis hat mich sehr interessiert, da ich Sportschütze bin und sehr an Waffen (für Friedliche Zwecke) Interessiert bin, mich auch nötigenfalls zu verteidigen weiß.


    Ich möchte nur anmerken, daß ds in Deutschland nur einen Teil der Bevölkerung "verwirrt", daß man ein sehr pragmatisches Verhältnis zu Waffen hat, wie zu jedem anderen Werkzeug eben.
    Für mich ist eine Waffe nur da... sie ist nicht gut oder schlecht im ethischen Sinne. Was der Mensch damit tut ist gut oder schlecht. Wie bei einer Axt: Wenn ich Brennholz mache und meine Familie es warm hat, ist das doch ethisch gut, oder? Würde ich jemanden damit töten, müsste man darüber gesondert nachdenken...