Posts by Keturah

    Ich fand Abrams Töchter sehr schön, und soweit ich es beurteilen kann auch weitestgehend korrekt. Es geht darin um eine Amische Familie. Die Mutter ist gestorben. Der Vater hat mindestens 5 Töchter. In der Geschichte stehen die einzelnen Töchter vor verschiedenen Problemen. Die älteste hat in ihrer Rumspringe ein Baby mit einem Nicht-Amischen gezeugt, das aber gestorben ist. Die zweitälteste verliebt sich in einen jungen Mann, der Tischler werden möchte und deswegen in eine andere Gemeinde gehen muss. Außerdem findet sie auf einem persönlichen Weg zu Jesus. (Es spielt in einer sehr konservativen Gemeinde, in der privates Bibelstudium nicht gern gesehen wird)


    Ich fand es ziemlich interessant, und denke, dass viele Probleme, die darin angesprochen werden auch realistisch sind.


    Es ist schon eine Weile her, dass ich die Reihe gelesen habe, Damals wusste ich noch nicht alles, was ich jetzt weiß. Vielleicht könnte ich mittlerweile einiges besser einschätzen und würde es anders sehen...


    Keturah


    PS: Dass ihr Leben und ihre Glaubensposition nicht gewürdigt würde, habe ich nicht so empfunden...

    Ich habe die Romane Abrams Töchter von Beverly Lewis gelesen. Kennt die jemand von euch? Würdet ihr sie auch in die Kategorie der schlecht recherchierten, romantisierenden und fehlerhaften Literatur einordnen?

    Zum Glück hab ich bei meiner Einreise keine solchen Erfahrungen gemacht. Bei uns lief es echt gut. Und die meisten Leute am Flughafen waren freundlich.
    Ich hatte mich während der Wartezeit in der Schlange auf sonstwas für fragen vorbereitet. Und als ich dann endlich an der Reihe war, fragte mich der Immigration Officer nur: "How are you?"
    Da war ich völlig perplex und wusste zuerst gar nicht was ich antworten sollte...
    :D



    Keturah

    Ich hab es gerade geguckt und fand es einfach wahnsinnig beeindruckend. Ich hab ja schon viele Dokus und Filme über die Amisch gesehen. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hat mich "living with the amish" sehr bewegt...


    ich bin wahnsinnig gespannt auf die nächsten folgen!

    Leider hat die umfassende Recherche ergeben, dass kein Amish-Laden mehr in Portland existiert :-(


    Ich werde wohl unverrichteter Dinge nach Hause zurueckkehren muessen...


    mission failed

    Ich bin heut mit meinem Hostpapa zu der Adresse gefahren, aber leider gab es dort keinen Amish-laden. Mein Hostpapa hat aber versprochen, wenn es einen Amishladen in Portland gibt, dann machen wir ihn ausfindig und fahren hin!


    Liebe Gruesse


    Keturah