Posts by baps

    Nein bin ich nicht.Letzte Woche wurde bei uns wegen Wartungsarbeiten der Strom für drei Stunden abgeschaltet aber mit vorheriger Ankündigung,also konnte man sich darauf einstellen und das war schon schwierig.Das Wohnzimmer wurde mit Holz geheizt also hatten wir es nicht kalt aber ansonsten habe ich im Bad aus Gewohnheit ständig das Licht angemacht bis ich wieder gemerkt habe das es nicht geht,und auch der Kaffee den ich mich vorher noch gebrüht habe hat ohne Radio und ziemlich im Dunkeln nicht so recht geschmeckt.Bin dann zum Einkaufen gefahren damit ich die Stunden rum kriege,und war froh nach drei Stunden wieder Strom zu haben.


    Liebe Grüsse Barbara

    Liebe Gisela,


    vielen Dank für Deine wöchentliche Berichterstattung und Übersetzung.Ich freue mich jedesmal auf den Beitrag ist wirklich wunderschön zu lesen und man kann dabei auch ein wenig träumen,von der heilen Welt der Amish,habe übrigens den Apfelkuchen gemacht hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt.Also nochmals danke und ich hoffe du lässt uns weiter an den Geschichten von Lovina teilhaben.


    Morgendliche Grüsse sendet Dir Barbara :thumbsup:

    Hallo an alle die es interessiert habe beim googeln eine seite gefunden www.amish tv wo viele kurzfilme über amish vorgestellt werden.Die meisten kannte ich schon aber ein paar neue waren dabei.


    Liebe Grüsse Barbara

    Hallo Josef,


    Hollergelee ist auch sehr schmackhaft,habs schon mit verschiedenen Obst vermischt war total lecker.Hollerlikör haben wir auch mal gemacht hat mir persönlich aber nicht besonders geschmeckt.
    LG Barbara

    Diese Dörfer gibt es sicher aber das sind dann eher sehr kleine Gemeinden,wo sich mehrere Amish angesiedelt haben,gibt es auch Tourismus.Elektrizität und Telefone sind nicht erlaubt stimmt.Aber das Telefonhäuschen ist sehr oft auf Nachbars Grundstück und Handys siehst du zu hauff,und was man mit Handys heutzutage machen kann brauch ich dir nicht zu sagen.Sicher gibt es noch Ausnahmen aber der Großteil muss sich halt auch irgendwie anpassen.Trotzdem finde ich ihre Lebensweise vorbildlich,und ich hoffe das Ihre Welt noch lange erhalten bleiben kann.


    LG Barbara

    Guten morgen Kürbisgemüse,


    erst mal herzlich willkommen im Forum und vielen Dank für Deine ausführlichen Berichte.Wirklich sehr interessant.Mit einem hast Du allerdings nicht recht,keinen Tourismus :?:
    Das gesamte Amishland ist eine Tourismus Hochburg und viele Amish nutzen auch den Tourismus ihre Waren zu verkaufen oder mit sonstigen Dienstleistungen ihr Geld zu verdienen.Aber bei allen anderen muss ich Dir sehr gerne recht geben.
    Sonntagliche Grüsse von Barbara

    Lieber Josef,



    manchmal passieren solche erfreulichen Dinge,mit denen man nicht gerechnet hat.
    Für manche ist es ein Wunder und für andere einfach eine erfreuliche Fügung.
    Viel Spass mit der neuen Weide wünscht


    Barbara :thumbsup:

    Zurück zu eigentlichen Thema


    Die Amish feiern Weihnachten, Neujahr, Ostern, Geburtstag und Thanksgiving. Dabei wird immer auf Dekor verzichtet,dafür gibt es ein üppiges Festmahl.
    Das hab ich im Internet gefunden,was mich jetzt noch interessieren würde haben sie einen Weihnachtsbaum und den auch geschmückt :?:


    LG Barbara

    Liebe Katie,


    in einem Film ( Stay in Line) hab ich eine Amishe Frau gesehen die das ganze Jahr gespart hat damit sie Ihren vielen Kindern und Enkelkindern Weihnachten eine Kleinigkeit schenken kann.
    Also denke ich das sich das Weihnachtsfest nicht so arg von unserem unterscheiden wird. :)
    Vielleicht nicht ganz so kommerziell.Oder doch :?:
    Liebe Grüsse Barbara

    Hallo Ihr Lieben,


    habe gerade im Internet gefunden das der nächste Weltuntergang lt. Michael Drosnin, Autor des Buches 'Der Bibelcode' im Jahre 2012 sein soll.Also haben wir ja noch mindestens ein halbes Jahr Zeit einige wichtige oder unwichtige Dinge zu erledigen :thumbsup:


    Lieben Gruss Barbara

    Wieso :?:


    Wie überall auf der Welt bestimmen Angebot und Nachfrage das Herstellen und Verkaufen von Waren.
    Das heisst ja nicht das Sie selbst Halloween oder sonstige derartige Feste feiern,vielleicht kann uns jemand Auskunft geben ob Halloween ein besonderer Tag bei den Amish ist,und ob sie Ihr Heim mit Kürbisse dekorieren.


    LG Baps

    Lieber Josef,


    ob Träume in Erfüllung gehen kann ich Dir leider nicht sagen,aber ich wünsche es Dir von ganzen Herzen.
    Vielleicht muss es ja kein Traum bleiben,wenn Du wirklich den Wunsch hast wirst Du ihn Dir eines Tages auch bestimmt erfüllen können.
    Ich selbst träume auch schon seit einigen Jahren mal in die Gegend wo Amish leben zu kommen,und vielleicht den einen oder anderen ein wenig kennenzulernen.Ob sich mein Traum erfüllt? Ich glaube ganz bestimmt :thumbsup:


    Lieben Gruss Barbara

    Guten Morgen,


    habe gestern Abend eine Sendung Hart aber fair gesehen,und durch Zufall war das Thema Erziehung unter anderem auch Amy Chua und ihr Erziehungsstil Thema.
    Und zum Schluss waren sich alle mehr oder weniger klar darüber das man mit solchen Drill keine glücklichen Menschen heranzieht.
    Denke man mal an Michael Jackson er hat doch sein Leben lang unter der Strenge seines Vaters gelitten.
    Ich bin nach wie vor der Meinung Kinder brauchen Regeln,die man auch durchsetzen soll,aber nicht mit Erpressung oder ..........


    LG Baps

    Muss mich jetzt auch zu dem Thema melden.
    Habe das Buch nicht gelesen,nur Auszüge davon und die haben mir voll und ganz gereicht.
    Denn ich weiss nicht was ich davon halten soll,mein Kind zu erpressen das es dies oder jenes macht.
    Oder gar verbieten auf die Toilette zu gehen,also wo sind wir denn?
    Bin selbst Mutter und mein Sohn wurde auch nicht antiautoritär erzogen,bekam auch mal nen kleinen Klaps oder eins auf die Finger.Habe mich auch nicht hingestellt und stundenlang mit einem dreijährigen diskutiert,er hatte sich auch nach dem zu richten was von uns vorgegeben wurde.Heute ist er erwachsen und selbst bald Vater,aber er hat immer noch Respekt vor seinen Eltern (Keine Angst) wie manche.
    Keiner hat mit seiner Erziehung immer recht,und keiner immer Unrecht,aber mit solch drastischen Maßnahmen hat sicher jeder Unrecht.
    So das lag mir auf der Seele.


    LG Baps