Posts by realnanuk

    liebe Verena
    Herzlich willkommen im Forum! Schön, wenn du dich für die Amsichen interessierst. Aber: Da stehst du nicht alleine da, mit diesem Wunsch einer Brieffreundschaft. Es ist schwierig, das kann ich dir sagen. Meine old-order-amische Brieffreundin (ich habe sie übrigens persönlich kennen gelernt) beklagt sich oft, dass sie Anfragen bekomme, aber von ihr her kein Interesse bestehe mit Wildfremden zu kommunizieren. Sie suchen das nicht. Kein Wunder, sie hat ein halbes Duzend Kinder - mit steigender Tendenz - eine Milchfarn und eine riesen Verwandtschaft, die auch gepflegt werden will. Sie verschickt jeweils zwei mal pro Jahr einen Standardbrief, den sie für alle kopiert. Da erfährt man aber nicht viel. Meist ist der Brief zur Hälfte aus "wie dankbar bin ich, dass Gott zu uns schaut". Und der Rest ist kurz zusammengefasst wie alt die Kinder unterdessen sind, in welcher Klasse und vielleicht ein kurzes Erlebnis. Ich bekomme diesen Brief jeweils auch, als Beilage zu ihrem persönlichen Schreiben. Wenn du wirklich eine gute Brieffreundschaft mit einer Amischen möchtest, geht es wohl nicht ohne persönlichen Kontakt. Und auch dann ist es nicht so einfach.
    Wenn du mit Mennoniten Kontakt möchtest, ist das viel einfacher. Dann kannst du über die Internetseite das Mennonitenzentrums oder auch übers Internet (es gibt auch viele Mennoniten im Facebook, schau mal unter den bei Amischen und Mennoniten üblichen Nachnamen nach) sicher etwas finden. Oder immerhin eine Info, wo du sonst noch nachfragen könntest.
    Die Hoffnung ganz nehmen will ich dir aber nicht. Vielleicht braucht es Geduld. Aber es gibt doch immer auch wieder Erfolgserlebnisse in Sachen Briefkontakt, vielleicht gehörst du ja auch dazu. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche.

    Liebe Gisela
    schön wärs, ich könnte Sonntag für Sonntag an einem amischen GD dabei sein... Die amischen haben meiner Meinung nach eine sehr lebens- und schriftnahe und einfache Auslegung. Deshalb denke ich nicht, dass sie da viel hineininterpretieren.
    Danke für deine Infos und enenfalls eine gesegnete Adventszeit!

    Mich interessiert, ob jemand von euch weiss, wie die Amischen es mit den verschiedenen Zukunfts-Prophezeiungen in der Bibel haben. Das Buch Daniel oder die Offenbarung verleiten immer wieder Leute, um irgendwelche Jahreszahlen zu berechnen (was meiner Meinung nach ersten irrelevant ist und zweitens gefährlich ist). Haben die Amsichen da auch solche Ideen dazu?

    Liebe Dunia
    Herzliche willkommen im Forum! Ja, Gottes Gebote sind gut für uns, das darf ich auch immer wieder erfahren. Wir werden nie alles verstehen, aber ER weiss, wie es um uns steht. Schön, dass du Gottes Gebote hältst und dadurch auch so reich gesegnet bist.

    Wir sprechen Schweizerdeutsch. Ich achte aber darauf, dass ich meistens ganze Sätze bilden, besonders wenn die Kinder fragen und einer Antwort zuhören. Wenn die Kinder mal was falsch sagen, wiederhole ich manchmal den Satz, so wie er richtig ist. Aber nicht belehrend, eher z.B. So: "ja, das ist EIN Sofa". Oder: "du darfst EIN Eis haben". So dass die Kinder die richtige Art ins Gehör bekommen. Weiss nicht, ob das pädagogisch wertvoll ist. Aber meine Kids sind im Deutsch gut.

    Danke, Gisela. Das ist sehr interessant. Die haben ja sooooo grosse Häuser und Zimmer dort, ich staune immer wieder. Interessant, dass sie sich derart eng mit Englischen einlassen möchten. Das Angebot behalte ich gerne im Hinterkopf. Vielleicht klappt es ja mal mit unserer Familie.

    Einigermassen Passend zum Titel "arbeiten mit Pferden":
    Ich darf stolz vermelden, dass es jetzt auf einer Old-order amischen Milchfarm in Bird-in-Hand ein Pony mit meinem Namen gibt. Zu Ehren der Schweizer Freundin (das sollte ich sein)

    Einen Garten habe ich schon. Fast einer der grössten im Dorf hier. Ist halt nur gemietet. Aber ich liebe meinen Garten! Ich pflanze viel Gemüse, habe 8 verschiedene Beerenarten, einige Obstbäume, Reben...
    die Gartenarbeit ist so erholend und bereichernd. Und die Kinder können gut mithelfen und Gottes Schöpfung erleben.
    Dass es mit Tieren nicht einfach ist, das glaube ich gerne. Aber wenn es nicht nur um den maximalen Gewinn geht, und man es mit Liebe tut, ganz sicher sehr erfüllend. Auf jeden Fall finde ich das super, wie du das machst!

    Liebe Gisela und Clara v
    danke für die interessante info bezüglich der allergienauswertung. Wirklich interessant!
    Ich leide extrem an heuschnupfen. War schon vorführkandidatin für extremfälle am unispital bei uns :-( ich wurde sehr reinlich gehalten als kind, täglich gebadet etc. Vielleicht liegts daran? Mir wurde vom kinderarzt empfohlen, die kinder nur einmal pro woche zu baden, plus einmal duschen wenn nötig. Vielleicht hilfts. Mein mann ist auch allergiker. Bei den kindern zeigt nur einer bis jetzt (schwache) symptome. Hoffentlich bleibt das so!
    der unterschied im bezug auf allergien der amischen zu bäuerlichen zu anderen kindern ist ja enorm!!! Vielleicht erleben wir ja noch, dass herausgefunden wird, woran das liegt.
    gott segne euch und ich wünsche euch pollenfreie tage und weiche tachentücher :-)

    Das Thema ist schon älter, ich wollte aber nicht noch einmal ein Titel "The Budget" aufmachen. Ich hätte aber eine Frage in die Runde:


    Gibt es jemanden von den Forumsmitgliedern, der/die "The Budget" abonniert hat?

    Anhand der Bibelstellen, die ich dir geschickt habe, kannst du lesen, dass Homosexualität nicht das ist was sich Gott für uns vorgestellt hat. Von Christen werden diese Leute oft sehr stark verurteilt - das ist auch nicht gerade fair. Homosexualität ist Sünde - ohne Frage - aber es ist eben eine Sünde wie jede andere auch. Jesus ist auch dafür gestorben. Gott hat kein Sünden-Register mit einer Kategorie für besonders schlimme Sünden. Betrug, Lügen, Steuerhinterziehung und das Verurteilen andere Leute sind genauso Sünde. Ich schlage vor, wenn du mit wolfsjunge oder anderen mehr darüber streiten möchtest, dass du ein neues Thema aufmachst. Denn hier ging es eigentlich um die Suche nach einem Briefkontakt. Ich wollte vorher schon dahin zurückkehren, aber du bist recht hartnäckig.
    also, ich versuche es nochmal: ich hoffe, dass Country einen Kontakt herstellen konnte. Ich habe leider keinen auf Lager, aber es gibt ja viele Helfer hier im Forum.