Posts by hvo

    Ich wäre sofort dabei, wenn wir so leben könnten wie die Amisch, aber das darf man nicht. Ich lebe mit meinem Mann in einem Minidorf, aber wir sind nicht von hier und so gibt es auch keinen Kontakt, weil man das nicht will. Ach, die Fremden und das nach fast 30 Jahren! Hessen scheint besonders Menschenfeindlich zu sein, jedenfalls empfinden wir es so. Wir haben ein kleines, altes Haus, ohne Heizung, sind Rentner mit wenig Geld, haben ein klappriges, ewig kaputtes Auto, einen Garten, kochen noch und haben zwei alte Ponys die ihr Gnadenbrot bekommen. Wir haben eine Vintage-Ferienwohnung(Ferienwohnung othegraven) mit zu wenig Gästen. Viel lieber würden wir mit netten Leuten in einer bezahlbaren Gemeinschaft leben. Wir haben schon viele Anzeigen aufgegeben, aber niemand will mitmachen, so ist Deutschland. Jeder für sich nur keinen Fremden, keine Gemeinschaft, keine Herzlichkeit nur Gier und Hässlichkeiten! Soll das immer so weiter gehen? Will das niemand ändern?

    Grüße von einer Träumerin

    Was für wunderschöne Unterkünfte. Mir sind wirklich die Tränen gekommen, wenn ich das so sehe, weiß ich was mir fehlt. Hier in Deutschland ist nicht nur das Wetter kalt, nein, es sind vor allem die Menschen! Keine Liebe und keine Herzlichkeit mehr. Kein Zusammenhalt, kein Miteinander eher das Gegenteil. Es macht mich krank, warum muss ich hier leben. Was hat Gott sich dabei nur gedacht.

    Ja, ich weiß, jetzt wird wieder gesagt, dass es nicht überall so ist und das auch bei den Amisch nur mit Wasser gekocht wird. Gut, aber Deutschland ist wirklich ein eher unfreundlichen Land. Ich lebe hier schon lange genug und habe in den verschiedensten Regionen gelebt. War teilweise auch schön, aber das Land hat sich verschlechtert und das kann nicht nur an der schlechten Politik und dem Klimawechsel liegen.

    Grüße von einer Träumerin.

    Hallo,
    wir haben einen Hof in Nordhessen und da würden wir gerne Leute aufnehmen, die Interesse daran haben ein "einfaches Leben" aufzubauen.
    Sicher braucht es dazu am Anfang nicht nur Ideen und Idealismus sondern auch etwas Geld, für Anschaffungen. Aber wäre es nicht toll, etwas unabhängiger von den Lobbyisten zu werden?
    Wir überlegen gerade ein Fahrpferd anzuschaffen und einen Amish Wagen zu bauen, nur wissen wir leider nicht wie man diesen bauen könnte. Vielleicht hat jemand eine Idee, oder vielleicht gibt es ja solch einen Wagen in Deutschland und man könnte sich ihn anschauen.
    Fazit: Wir wollen mit netten Leuten zusammen unabhängiger werden, wer hat Lust mitzumachen.
    Eine kleine Wohnung ist vorhanden, für zwei weitere liegen Genehmigungen vor, aber uns fehlt das Geld und alleine - ist man eben alleine.


    hvo@othegraven.com