Apple Dump Cake

  • von Lovina Eicher


    30. Januar 2012


    Letzten Montag war es regnerisch und warm, aber in deiner Woche ist es wieder kalt und wir haben Schnee. Kevin (6) ist heute nicht in der Schule. Er hat seit gestern morgen Fieber. Es ist nicht hoch, aber hoch genug, dass er sich manchmal miserabel fühlt. Er hat auch Husten und eine verstopfte Nase, aber ansonsten keinen anderen Symptome. Allen anderen in der Familie scheint es bis jetzt gut zu gehen. Unsere Töchter Verena und Loretta sind gestern nicht mit in den Gottesdienst gegangen, um zu hause auf Kevin aufzupassen. Auf dem Weg vom Gottesdienst nach hause hat es so stark geschneit, dass wir kaum sehen konnten, wo wir hinfuhren. Der Schnee setzte sich auf die Windschutzscheibe des Buggys, so dass wir immer wieder anhalten mussten, um aus dem Fenster zu greifen und den Schnee herunterzubürsten. Das übertrifft immernoch das Fahren in einem offenen Buggy, wie früher in Indiana, bevor wir nach Michigan umzogen. Manche Leute haben Scheibenwischer an ihren Buges, aber die werden hin und her bewegt indem man im inneren von Hand einen Knauf dreht. So schnell wie der Schnee kam, wäre es schwer gewesen, hinterherzukommen. Die Pferde haben einen speziellen Schuh, der ihnen einen festen Halt auf Schnee und Eis gibt, aber der Buggy rutscht auf dem Eis vor und zurück, besonders in den Kurven.


    Wir nahmen Jacobs und Emmas Sohn Steven (4) von der Kirche mit zu uns nach hause. Wr sagten Jacob und Emma, dass sie später zum Essen kommen könnten. Steven fühlte sich natürlich stolz wegen all der Aufmerksamkeit, die er von uns erhielt und es war wie Medizin für Kevin. Kevin hatte aus dem Fenster geschaut, als wir nach hause kamen. Als er sah, dass wir Steven dabei hatten, sprang er aufgeregt auf und ab. Unsere Töchter Verena (14) und Lovina (7) spielten Aggregation mit Steven und Kevin. Es war süß, zu sehen, wie Steven so erwachsen tat beim Spielen. Jacob und Emma kamen gegen 17.00 Uhr, um ihn abzuholen und mit uns zu essen. Joe hat 20 Pfund Huhn gegrillt, was mehr als genug war.


    Es wurde dafür genutzt, es in die Lunchpakete von heute zu packen, für jeden, der Huhn wollte. Joe sagte, er wird die übriggebliebenen Macaroni und den Käse nehmen, aber er wollte kein Huhn. Er mag Macaroni und Käse oder Suppe oder etwas derartiges viel lieber als Fleisch zum Mittagessen. Auf der Speisekarte für Sonntagabend stand außer gegrilltem Hühnchen noch Kartoffelbrei, Bratensoße, Macaroni mit Käse, Mais, Brot und Butter, Zwiebelscheiben, Peperoni, Eis und Schokoladenkuchen. Emma hat den Kuchen mitgebracht.


    Die Straßen waren stark vereist und wir waren nicht sicher, ob heute Schule sein würde, aber es ist so.


    Kevin möchte sich nicht von dem Fieber unterkriegen lassen. Nachdem er seine Medizin genommen hatte und das Fieber herunterging, sagte er: "Mama, es geht mir besser." Ich sagte ihm: "Deine Stirn fühlt sich immernoch heiß an." Also kam er zurück, die Haare aus dem Gesicht gestrichen und sagte: "Fühle nochmal meine Stirn." Er war im Bad gewesen und hatte einen kalten Waschlappen an seine Stirn gehalten. er fragte, ob er die Temperatur bei sich selbst messen könnte und sagte: "Es sind 100°." (circa 37°C)


    Wir haben einen riesigen Wäscheberg, der darauf wartet gewaschen zu werden. Unsere Tochter Elizabeth hat schon angefangen, also gehe ich besser, um ihr zu helfen. Susan spült gerade das Geschirr und wird noch den Flur wischen, während wir die Wäsche machen und außerdem ein Auge auf Kevin werfen, der immernoch Fieber hat. Kevin sagte mir gestern: "Mom, ich glaube Susan kümmert sich wirklich um mich, weil sie Verena und Loretta sagte, sie sollen ein Auge auf Kevin werfen, während wir in der Kirche sind." Es ist nicht nötig, zu sagen, dass er uns gut unterhält, obwohl er Fieber hat. Ich will euch das Apfelkuchenrezept mitteilen, das Verena in der Schule gemacht hat und nun auch für uns zu hause macht.


    APPLE DUMP CAKE


    4 cups geschälte Apfelscheiben oder 2 Dosen eingelegte Äpfel


    4 Teelöffel Zimt


    3/4 cup braunen Zucker


    1 Packung weiße Kuchenmischung Mix (white Cake Mix)


    125g Butter


    Fette eine 23cm mal 33cm große Kuchenform ein. Mische Zimt und Äpfel in eine Schüssel und verteile sie dann gleichmäßig in der Form. Gib den Kuchen Mix auf die Äpfel. Schmilz die Butter und tröpfle sie gleichmäßig über den Kuchen Mix. Verteile dann den braunen Zucker oben drauf. Backe es 20 bis 30 Minuten bei 180°C oder bis die Äpfel gut sind. Die Kuchenmischung wird auch nach dem Backen noch weiß sein.

    Edited once, last by Keturah ().