"Amish Quilts und die Kunst der 60er Jahre" in Kaufbeuren

  • Eine interesannte kleine Ausstellung findet bis zum 6.11.2011 im Kunsthaus Kaufbeuren statt.


    Sechs antike amische Quilts (5 Woll-Quilts aus Lancaster Co. und ein Baumwoll-Quilt aus Ohio) der Sammlung Caroline Wöhrl sind umgeben von minimalistischen modernen Kunstwerken von u.a. J. Albers, V. Vasarely oder R. Serra. Die reinen Formen der urbanen Minimal Art und die Bettdecken der "stillen Frommen vom Lande", die ein bis zwei Generationen davor entstanden, interpretieren sich gegenseitig.

    Edited once, last by gisela ().

  • danke für die spannenden infos der quiltausstellung. als leidenschaftliche handquilterin würde ich nur zu gerne dort hin gehen. allerdings haben wir im juni noch einmal nachwuchs bekommen. mit drei kids vor kiga-alter komme ich leider momentan nicht zum quilten und schon gar nicht an eine ausstellung im benachbarten ausland. vielleicht ist ja mal in der schweiz so was zu sehen, dann würde ich euch informieren.

  • Herzlichen Glückwunsch, liebe Nadine!


    Freue mich für Euch! Die Kinder sind so schnell groß, da bleibt noch
    genug Zeit für andere Dinge! (quilten oder sonstiges :) )


    Liebe Grüße


    Wicky

  • Danke für die Glückwünsche. Jetzt ist leider fertig mit mehr Kindern, denn die letzte Geburt war der dritte KS. Der Garten musste dieses Jahr etwas leiden, hab die Hälfte der Fläche mit Kartoffeln bepflanzt, die geben nicht viel zu tun in den Früh-Sommermonaten 8)