amisches Waschmittel

  • Danke für die Anleitung zur Waschmittel Herstellung. Einfach toll .
    Ganz liebe Grüße
    Mel

  • Ich nutze ein ähnliches selbstgemachtes Waschmittel:
    Es besteht aus Kernseife und Reine Soda.


    200 g Kernseife mit einer Küchenreibe reiben.Alternativ geht auch Olivenölseife, aber es darf keine stark parfümierte Seife sein. Das Reiben ist nicht schwer, da die Seife weich ist. Dann kommen noch ca. 125 g Soda dazu. Vermischen und das war's :)

    Gott gebe mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern,die ich ändern kann,
    und die Weißheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

  • Ja die nutze ich auch.
    Wenn man aber mal darüber nachdenkt wie weit diese Waschnüsse zu uns fliegen müssen, ist es vorbei mit dem ökologischen....

    Gott gebe mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern,die ich ändern kann,
    und die Weißheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

  • Ich benutze Efeu oder Kastanien.

    Die KInder sammeln Kastanien mit großem Eifer im Herbst für mich und ich trockne sie .

    Dann sind sie das ganze Jahr über für den Einsatz bereit.


    Und klar kommt Essig in den letzen Spülgang der Waschmaschine. Ich rieche es nicht .


    Und klar kommt es auch ins Haar. Meine längeren Haare lassen sich dann leichter durchkämmen und die Seifenrest sind dann rausgespült.

  • Hallo Geerthe,


    herzlich willkommen hier! Und ganz herzlichen Dank für diese guten Selbstversorger-Hinweise.