Knickvogel verstorben

  • Liebe Forumsmitglieder,


    ich habe soeben die Nachricht von Utes Mann erhalten, dass Ute am Montag an einem (weiteren) Herzinfarkt gestorben ist.


    Ich bin total geschockt, da ich nicht wußte, dass sie schon mal einen hatte. Sie war doch noch so jung und da denkt man doch noch nicht an Herzinfarkt. Und dass es so schnell geht...


    Ich habe Ute und Frank bisher nur einmal getroffen (zum Forumskaffeetreffen diesen Sommer) und wollte eigentlich nächstes Wochenende mit ihnen auf die Stempel-Messe in Hagen gehen und dann im Herbst einen Stempel-Nachmittag mit ihr machen.


    Und nun ist sie weg....und man konnte sich noch nicht einmal von ihr verabschieden. Wie sehr zeigt uns dieses wieder, dass wir jeden Tag und jede Minute unseres Lebens lieben, schätzen und nutzen sollten. Und niemals das Haus verlassen, oder schlafen gehen, oder von jemandem scheiden, ohne unseren Lieben zu sagen wie sehr wir sie lieben.


    Es ist so traurig. Und Frank tut mir so unendlich leid.
    Anne

  • ;( oh mein Gott


    das ist ja furchtbar traurig..... ;(


    IHr Mann tut mir auch sehr leid......


    mir fehlen die Worte ;(


    apple butter

  • Das tut mir auch ganz schrecklich leid.
    Vielleicht kannst Du Anne Ihren Mann mein aufrichtiges Beileid mitteilen.


    Barbara

  • Ich bin sehr geschockt!


    Evtl. kannst du den Beerdigungstermin herausfinden und wir können dazu dann Beileidskarten schicken.

  • Heute war ein so wundervoller Tag. Ich hatte mit meinen Kindern im Kindergarten viel Spaß !!
    Seid vielen Wochen bin ich nun gerade jetzt wieder einmal hier gelandet.
    Ich konnte Ute auch kennen lernen. Was machen wir jetzt ? Dich immer in Erinnerung behalten.
    Der Himmel wurde heute aufgemacht, um dich zu empfangen !


    Constance !

  • Als ich die Überschrift las,(liebe Anne) dachte ich, daß ich mich verlesen habe!
    Es tut mir soo leid; ich weiß gar nicht was ich schreiben soll! ;(


    Wicky

  • Frank hat mir geschrieben, dass sie vor einem Jahr schon einmal einen Herzinfarkt hatte, sie aber wieder Lebensmut gefaßt hatte und aufgeblüht ist. Als sie bei mir waren, kam sie mir kerngesund vor und ich hätte niemals so etwas vermutet. Er sagt, sie wäre so gestorben wie sie es sich gewünscht hat....schnell und ohne zu leiden. Er wird von seiner Baptistengemeinde aufgefangen und geht, soweit ich das denn aus ein paar Zeilen beurteilen kann, sehr tapfer mit seinem Verlust um.
    Ute hatte ein typisch amisches Hobby, das Kartenbasteln, und er will es weiterführen und hofft einmal so wie sie zu werden :)
    Er dankt Euch allen für Eure Gedanken an ihn und ich soll Euch liebe Grüße ausrichten.


    Anne

  • Hallo Liebes Forum !
    Ich bin sehr erfreut das ihr es auch wißt das ute Schüller verstorben ist. Bin auf utes spuren im Internet und es ist schön zusehen was ute in ihrer freien Zeit gemacht hat. Danke für euer gebet. Es ist gerade in dieser Zeit sehr schwierig. Trotzdem Danke was ihr für ute getan habt. Knickvogelehemann Frank