Veröffentlichungen

  • Hallo,


    ich habe während eines High-School Year in Minnesota ein paar Amische kennengelernt und deshalb schreibe ich gerade eine Facharbeit darüber in der Schule.


    In diesem Forum habe ich mir nicht nur tolle Denkansätze beschaffen können, sondern auch einen wunderbaren und tiefen Einblick in das Leben einiger Gemeinden bekommen können.


    Aber bevor ich irgendetwas unrechtliches tue, wollte ich fragen in wie weit ich Kommentare der User zitieren darf oder sie als Quelle angebe.



    Alles Liebe,


    resa

  • Vom rechtlichen Standpunkt her, darfst du die Meinungen der Mitglieder verwenden, wenn du deine Quellen nennst. Inwiefern einzelne Mitglieder dem widersprechen, wird sich zeigen. Das wäre dann für dich verbindlich.


    Liebe Grüße und kein Widerspruch ;) , Alisa

    Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

  • Hallo res.a,


    dies hier ist ein öffentliches Forum, das offen Themen bespricht. Natürlich darf hier jeder zitiert werden. Bedenke aber bitte auch, das hier nicht Amisch von sich selbst berichten, sondern Eindrücke und Erfahrungen mit einzelnen und einzelnen Amischgemeinden wiedergespiegelt werden.


    Im großen und ganzen sind "die" Amisch eine hervorragende Gemeinschaft von Gläubigen, die ohne Ihr Bekenntnis zu ihrer Ordnung und den Regeln nicht überlebt hätten. Sie wären vom Mainstream längst vereinnahmt. Würden Sie keine klaren Bekenntnisse formulieren, dann wären Sie auch keine leuchtenden Beispiele eines anders Lebens. Damit meine ich nicht die wirtschaftlich erfolgreichen, sondern gerade die auf die Gemeinschaft bedachten old order Gemeinden.


    Also viel Erfolg bei deiner Facharbeit.

    Toleranz ist gottgefällig,
    aber helfen tut nur das Leben nach den Geboten. Das muss jeder für sich entscheiden.
    Toleranz ist es, anderen die Freiheit zu lassen Fehler zu machen.
    Respekt, die Weisheit von den Vorfahren zu lernen. ;-)