Beverly Lewis

  • Hallo!


    Hat jemand von euch die Bücher von Beverly Lewis gelesen?
    Ich habe Abrams Töchter gelesen. :]
    mir gefallen sie super gut.
    Es gibt auch einen guten Einblick in das Leben der Amisch.

  • Ja, ich hab die gelesen, sin echt voll gut...

    Wer den Mut verliert, hat alles verloren.

  • Ich hab auch einige gelesen und mag sie als "leichte Kost" gerne. Dennoch vermute ich, dass vieles idealisiert wird.

  • Habe Band 3 und 4 gelesen. Mir gefallen sie sehr. Staune über die Fähigkeiten der Schriftstellerin Spannungen aufzubauen usw


    Leider habe ich den 5. Band nicht. Würd es aber gern mal lesen.

  • Ich habe sie alle gelesen auch die neuen von Wanda Brunswick. Ich finde sie sehr zu Herzen gehend. Es ist eine ganz andere Welt, irgendwie langsamer aber mit sehr viel körperlicher Arbeit verbunden. Ich würde gern mal einen persönlichen Kontakt zu Amishleuten haben nicht nur als Tourist in Lancastercounty.

  • Berverly Lewis ist eine vervorragende Autorin.
    Sie bring so viel Wärme und Detail in ihre Geschichten ein, dass man sich alles genau vorstellen kann und mitfühlen kann.
    Mir persönlich gefällt die Trilogie von Annies Weg am besten.
    Aber auch Abrams Töchter ist sehr faszinierend, besonders die so unterschiedlichen Ebersol-Schwestern.
    Man bekommt einen tollen Einblick in das Leben der Amish.

  • von Bewerly Lewis kommt jetzt im Sept 2009 nen neues Buch heraus: "Das Amish Kochbuch"



    Darauf bin ich ja schon sehr gespannt....



    apple butter

  • hi


    ich habe "Die Postkarte zum Glück" und den Folgeband: " Dem Glück entgegen" gelesen,
    sie haben sich sehr gut gelesen .
    Gruß Claudia

  • Hallole....habe seit Sonntag ein Buch von Beverly Lewis ausgeliehen bekomenn. Es ist "Die Erlösung der Sarah Cain"....


    Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte....und mir gefällt es sehr gut. :thumbup:


    Hat das noch jemand gelesen??


    apple butter 8o

  • Hallo apple butter,


    habe das Buch "Die Erlösung der Sarah Cain" auch schon im Bücherregal stehen, hab es aber noch nicht gelesen.
    Hatte grad "Die Postkarte ins Glück" und "Dem Glück entgegen" gelesen und brauchte jetzt erstmal eine Nicht-Amisch-Lektüre ;)
    Wenn ich dann mit "Viva Polonia" durch bin, werd ich mir die "Sarah" vornehmen...


    Gruß, nici

  • so....das Buch von der Erlösung der Sarah Cain hab ich nun fertig glesen.....ich fand es sehr gut :thumbsup:


    Jetzt konnte ich mir ein weiteres Buch von Bewerly Lewis ausleihen.....naja...es sind drei Bücher.... sie gehören zusammen....


    das erste heißt "Was auch geschehen mag"......ich bin sehr gespannt :rolleyes:


    Liebe Grüße an Euch


    und der Herr ist wirklich und tatsächlich auferstanden :love: Amen!!!


    apple butter 8o

  • Hallo apple butter,


    hab auch schon die 3 Teile vom "Schicksal der Katie Lapp" gelesen. Fand es ganz interessant, vorallem da es ja mal was"anderes" ist. Und als lockere Lektüre für Zwishendurch super.
    Gruß nici

  • Hat jemand von euch "Saving Sarah Cain" (nach dem Buch von Beverly Lewis) bei Lifetime Movie Network gesehen? Ich weiß man muss gewisse Abstriche machen, wenn man einen Film bei Lifetime Movie Network anschaut, schließlich ist es nicht PBS oder The History Channel. So soll es wohl ein süßer Film sein. Also kein tieferblickender Dokumentarfilm über die Amish. Es geht wohl darum, dass Amish- Kinder zu ihrer Nicht-Amish- Tante nach Portland, Oregon ziehen. Der Film sei wohl übertrieben und die Handlung nicht wirklich plausibel. Also, kann jemand was zum Film sagen?


    Gruß, Alisa

    Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

  • Liebe Alisa!


    Ich hab den Film gesehen! :thumbsup:
    Er hat mir wirklich gut gefallen!
    Es ist halt ein Roman, wie auch diese Bücher;
    Auch wenn es nicht unbedingt ein tiefblickender Film ist,
    so denke ich doch, daß durch die Kinder man einige Dinge
    erfährt!
    (Kleiderordnung, gemeinsames Beten, gemeinsames Arbeiten)
    Auch die Schauspieler haben ihre Sache gut gemacht, vor
    allem die Kinder!


    So, das war meine persönliche Meinung; :)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!!


    LG
    Wicky

  • Liebe Wicky,


    ich danke dir für deine Meinung. Vielleicht schau ich mir ihn jetzt doch an... ^^


    Dir ebenfalls noch einen schönen Sonntag...Alisa

    Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

  • Hallo zusammen, ich bin neu im Forum. Habe alle Bücher von Beverly Lewis gelesen bis auf Abrahams Töchter(5Bände) die Bücher sind alles ganz toll geschrieben und super zu lesen. Man kann sich gut in die Situationen versetzen und fühlt richtig mit. Ich freue mich schon auf einen neuen Band von ihr. Hoffe es kommt bald einer. Annies Weg lese ich nun schon zum zweiten Mal und freue mich immer wieder, wenn ich weiter lesen kann. Ich kann ihre Bücher nur empfehlen. Liebe Grüße aus dem Münsterland.