Amish Baked Apples

  • Amish Baked Apples


    Zutaten:


    8 bis 10 Äpfel, geschält, entkernt und halbiert
    3/4 Tasse weißer Zucker
    3/4 Tasse brauner Zucker
    1/2 Tasse Mehl
    1 TL Zimt
    2 TL weiche Butter
    1 Tasse Wasser


    Die Äpfel in einer Auflaufform legen. Die restlichen Zutaten der oberen Reihenfolge nach in einen Topf geben und unter rühren einkochen lassen.
    Diesen Sirup über die Äpfel geben und bei 180 Grad 35 - 40 min ausbacken.

  • Amish Apple Crisp


    Zutaten:


    5 - 6 Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
    1/3 Tasse Zucker
    1 TL Zimt
    1/3 Tasse weiche Butter


    Füllung:


    1 Tasse Mehl
    1/2 Tasse Zucker
    1 TL Backpulver
    1/2 TL Salz
    1 Ei
    1/2 TL Zimt


    Äpfel in eine tiefe feuerfeste Form legen und mit Zucker und Zimt bestreuern. Mehl Zucker, Backpulver, Salz und das Ei gut miteinander verquirlen bis es hell wird. Diese Masse über die Äpfel gießen und mit Butterflocken belegen. Danach mit Zimt bestreuen. Bei 190 Grad ca. 40 min backen.

    Edited 2 times, last by Lucretia ().

  • Zutaten:


    2 Tassen Milch
    1/4 Tasse Butter
    2 Eier
    1/2 Tasse Zucker
    1/4 TL Salz
    1 gestrichenen TL Muskat
    3 Tassen weiches Weißbrot in kleine Stücke geschnitten
    1/2 Tasse Rosinen


    Butter und Milch miteinander erhitzen und abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist. Eier, Salz, Muskat und Zucker vermischen und gut miteinander verquirlen. Danach die Milch langsam miteinarbeiten. Das Brot in eine Feuerfeste Form geben und mit Rosinen bestreuen. Danach mit der Flüssigkeit übergießen und mit Butterflocken belegen. bei 180 Grad ca. 50 min backen. Warm servieren mit Vaniliesoße.

  • Zutaten:


    3/4 Tasse Zucker
    1 Tasse zerlassene Butter
    1 Ei
    1/2 Tasse Milch
    2 Tassen Mehl
    2 TL Backpulver
    1/2 TL Salz
    2 Tassen Heidelbeeren
    1/4 Tasse Semmelbrösel


    Streusel:


    1/4 Tasse Butter
    1/2 Tasse Zucker
    1/3 Tasse Mehl
    1/2 TL Zimt


    Zucker, Butter und Eier miteinander gut verrühren, bis die Masse hell wird. Die Milch unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen und vorsichtig einrühren. Heidelbeeren in den Teig geben und eine Kuchenform ausbuttern, mit Semmelbrösel ausstreuen und den Teig hineingeben. Butter, Zucker, Mehl und Zimt in eine Schüssel geben, gut vermischen und zu Streusel verknetten. Die Streusel über den Kuchenteig geben und bei 190 Grad ca. 45 - 50 min backen.

  • Hallo Lucretia,


    sehen ja sehr lecker aus, die Rezepte, die du hier
    aufgeschrieben hast, werde mal was davon ausprobieren.
    Habe da noch eine Frage, Dein letzter Beitrag hier im Forum liegt schon einige Monate zurück, bist Du manchmal noch hier bzw. kann man
    Dich hier noch treffen ?


    Viele liebe Grüße


    Picasso29 alias Holger

  • Grüß Dich Holger!


    Diese Einträge sind wirklich schon eine Weile her....wie die Zeit doch schnell verstreicht! Aber ich bin durchaus hier noch zu treffen. :]


    Übrigens, diese Äpfel schmecken wirklich sehr gut! Habe festgestellt, daß viele Rezepte die in so Amisch Kochbüchern stehen, die selben sind wie in alten schwäbischen und schweizerischen Kochbüchern.


    Viel Spaß beim ausprobieren!


    Lucretia