Ich muss verrückt sein, so zu leben. Kompromisslose Experimente in Sachen Nächstenliebe

  • Ich muß verrückt sein, so zu leben.

    Kompromißlose Experimente in Sachen Nächstenliebe

    Autor: Shane Claiborne


    Hat jemand von euch dieses Buch schon gelesen und kann etwas darüber erzählen?



    Buchbeschreibung:

    Es muß doch mehr dran sein am Christsein, als die jährliche Event-Jugendfreizeit, sich etwas vom Taschengeld abzuzwacken und ansonsten ein netter Mensch zu sein. Oder kann man das heute nicht mehr: in den Spuren Jesu leben? Wie lebt man als Christ - heute? Diese Frage bringt das wohlgeordnete Leben von Shane Claiborne ziemlich durcheinander: Ein mitternächtlicher Anruf in Kalkutta - und er reist für Monate zu Mutter Teresa und in die Leprakolonien Indiens.


    Shane Claibornes Lebensgeschichte ist durchdrungen von Leidenschaft: einer leidenschaftlichen Suche danach, wie Christen wieder Salz der Erde sein können. Einer leidenschaftlichen Liebe zu Jesus - und zu den Geringsten unter seinen Brüdern. Im Geist von Franz von Assisi und Mutter Teresa wählt er ein schlichtes Leben in den Innenstadtghettos von Philadelphia - aber ein Leben, das reich ist an Glaube, Hoffnung, Liebe und Gemeinschaft, an Kreativität, Fantasie und dem Mut, diese Welt durch große Liebe in kleinen Dingen zu verändern.


    Autor: Shane Claiborne

    368 Seiten, Taschenbuch

    12 x 18,6 cm

    Erscheinungsdatum: 02.06.2015

    Brunnen Verlag

    ISBN: 978-3-7655-3935-0

    EAN: 9783765539350

    6. Auflage