7 Tage... unter radikalen Christen

  • Norddeutscher Rundfunk Dokumentation - NDR.de


    Mittwoch, 21. März 2018, 23:50 bis 00:20 Uhr

    Samstag, 24. März 2018, 13:30 bis 14:00 Uhr


    Beschreibung:

    Sie selbst bezeichnen sich als die wahren Christen. Für ihre Kritiker sind sie radikale Fundamentalisten. Die Mitglieder der kleinen Freikirche The Way of Holiness glauben an Wunderheilungen, bezeichnen Homosexuelle als Sünder und beten für die Erweckung des deutschen Volkes. Ihre Gemeinde ist Teil einer weltweit wachsenden christlichen Bewegung. Journalisten gegenüber ist die Szene extrem verschlossen.



    Die Dokumentation ist gut gemacht und klärt hoffentlich etwas auf — hoffentlich in abschreckender Weise! Leider versuchen extrem Fundamentalisten auch hier im Forum immer wieder ihre Gesinnung zu verbreiten.

  • Das ist die Dokumentation



    Vermutlich werde ich jetzt von Schusch, Realnanuk und Co. wieder als Unchrist bezeichnet ...

  • Vielen Dank, für die Doku, mir selbst war die Sendezeit etwas spät und in der Regel schau ich wenig Fernsehen. Also, nach meinem Verständnis, hat Gott im der Schöpfung nichts ausgelassen. Er hat das Licht geschaffen, wie auch die Dunkelheit. Er hat gut und böse erschaffen. Er hat Jesus zu uns kommen lassen. Er Michael und auch Satan erschaffen, er war war(ist) ein Gottessohn (Hiob 1, 6 und 2,1), für mich hat er auch die verschiedenen sexuellen Veranlagungen geschaffen und er hatte seinen Grund dafür. Er hat uns den Verstand geschenkt. Wir sollten ihm auch benutzen. Er hat uns gesagt: liebe deinen Nächsten wie dich selbst, da schließe ich die homosexuellen nicht aus. Wenn er sich mit Zöllern und Römern und Mördern an einen Tisch setzten kann. Dann können wir das auch. Die sexuellen Praktiken geschehen einvernehmlich und wenn sie mit Liebe geschehen ist das nichts schlechtes. Tiersex und Kindesmissbrauch kann man damit nicht vergleichen, diese Opfer haben keine Wahl. Unsere Aufgabe als Christ es es solche Dinge unterscheiden zu lernen und auch lernen damit umzugehen. Fegen wir vor unserer eigenen Tür und zeigen nicht mit nacktem Finger auf angezogene Leute, um es moderner auszudrücken. Sprich; erkenne deinen eigenen Balken im deinem eigenen Auge. Wir alle haben noch viel zu lernen. Da schließe ich mich nicht aus. LG Susanne PS.: Zitat aus einem Elternkurs " Vorbild ist besser als 1000 Worte."

    "Aber der Tod hilft den Menschen doch, dass ihre Seele nicht verlorengeht." (Lennart, 9 Jahre)

  • Das Problem ist, dass alles immer in einen Topf geschmissen wird. Ich finde es schade. Hier in diesem Forum sollte es darum gehen, dass wir die Begeisterung für die Amischen ausdrücken wollen.


    Auch ich habe hier schon Positionen gelesen die ... interessant sind. Aber die Vorverurteilung ist schon etwas doofes.

  • Lest erst was ich geschrieben, bevor von "Vorverurteilung" gesprochen wird. Die Statements von Realnanuk, Schusch und Co. im Forum sind doch eindeutig, da gibt es nichts zu beschönigen.


    Hier in diesem Forum sollte es darum gehen, dass wir die Begeisterung für die Amischen ausdrücken wollen.

    In diesem Thema geht es zuerst um das eingangs erwähnte Thema, lieber Tobi_93 . Weiter bin ich voll Deiner Meinung, dass hier im Forum Begeisterung für die Amischen zum Ausdruck kommen soll, dazu gehört aber das erwähnt wird was bei den Amischen fehl läuft und da gibt es einiges. Du gehörst doch zu denen die mit Scheuklappen durch dieses Forum streifen und sich weigern zu Bilden. Damit gibst Du kein Bild von einem aufgeklärten Christen ab, schon gar keines der Begeisterung.

  • Liebe Fasel ja, es gibt bei manchen Aussagen nichts zu beschönigen, denn sie sind eindeutig, doch wann ist ein Christ ein Christ? Und wann ist er denn aufgeklärt? Was läuft deiner Meinung nach bei den Amischen schief? Gib uns eine Grundlage, damit wir denn auch beim Thema bleiben können. Lasst uns nicht uns gegenseitig anmachen, denn dann mag man ja nicht mehr schreiben. LG Susanne

    "Aber der Tod hilft den Menschen doch, dass ihre Seele nicht verlorengeht." (Lennart, 9 Jahre)

  • Post by Felddesigner. ().

    This post was deleted by Waterloo: menschenverachtender Spam ().
  • Vielen Dank Waterloo , ich habe mich eine ganze Nacht lang damit gequält, ob ich dazu eine Antwort formuliere. LG Susanne

    "Aber der Tod hilft den Menschen doch, dass ihre Seele nicht verlorengeht." (Lennart, 9 Jahre)

  • Interessant, dass mein Beitrag als "menschenverachtender Spam" bezeichnet und ohne jegliches Kommentar einfach gelöscht wird. Mir war klar, dass es ein brisantes Thema ist und vermutlich wenige diese Ansicht teilen. Gerade deswegen habe ich aus einer Quelle, dem "Kommentar zum Alten Testament" (William McDonald), welche direkt an der Bibel argumentiert, 1:1 zitiert. Ich habe keinerlei beleidigende o.ä. Inhalte verbreitet und ausdrücklich betont, dass wir genauso Sünder sind wie Homosexuelle, demnach wir auf jeden Fall nicht besser, aber auch nicht schlechter sind. Können wir nicht über ein solches Thema sachlich diskutieren? ;)


    Mich würde sehr interessieren, wie die Amischen zu dem Thema stehen. Weiß jemand dazu etwas? :)


    Falls ich wirklich etwas "menschenverachtendes" geschrieben haben sollte, können wir auch gerne darüber reden, vielleicht besser über private Nachrichten. Ich mache wie jeder andere Mensch auch Fehler; begehe Sünden. Bisher kommt es jedoch leider so rüber, als würde hier eine Diskussion unterdrückt, nur weil ich eine andere Meinung habe. Falls dieser Beitrag ebenfalls (ohne Kommentar) gelöscht werde sollte, erhärtet sich leider dieser Verdacht.

  • Hallo an alle!

    Ich habe mir die Doku angesehen und finde es so schade, dass es so selten noch unvoreingenommene Journalisten gibt. Sehr auffällig, dass sie das Gespräch immer in eine bestimmte Richtung lenken bzw eine bestimmte negative Grundeinstellung vorhanden ist.

    Liebe Grüße

  • Post by realnanuk ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().
  • Interessant, dass mein Beitrag als "menschenverachtender Spam" bezeichnet und ohne jegliches Kommentar einfach gelöscht wird. Mir war klar, dass es ein brisantes Thema ist und vermutlich wenige diese Ansicht teilen. Gerade deswegen habe ich aus einer Quelle, dem "Kommentar zum Alten Testament" (William McDonald), welche direkt an der Bibel argumentiert, 1:1 zitiert. Ich habe keinerlei beleidigende o.ä. Inhalte verbreitet und ausdrücklich betont, dass wir genauso Sünder sind wie Homosexuelle, demnach wir auf jeden Fall nicht besser, aber auch nicht schlechter sind. Können wir nicht über ein solches Thema sachlich diskutieren? ;)

    Hab leider den gelöschten Beitrag nicht gesehen.


    Aber! die Antwort auf Deine Frage gibt Jesus selbst: Wenn eure Gerechtigkeit nicht eine um 180 Grad andere, bessere, als die der Schriftgelehrten und Pharisäer ist, denen es darum geht in Gesetzlichkeit zu versinken, werdet ihr das Himmelreich nie erfahren, nie spüren, nie sehen!

    Damit ist das Himmelreich auf Erden, jetzt und hier gemeint, nicht eines in ferner Zukunft.


    Jemand der in der Homosexualität eine Sünde sieht, schlimmer noch, wie Du, wie es auch immer formuliert wird, Menschen wegen ihrer Homosexualität als sündig hinstellt, ist nichts anderes als ein Hassprediger, Punkt.

  • [...] Jemand der in der Homosexualität eine Sünde sieht, schlimmer noch, wie Du, wie es auch immer formuliert wird, Menschen wegen ihrer Homosexualität als sündig hinstellt, ist nichts anderes als ein Hassprediger, Punkt.

    An der Homosexualtät an sich ist definitiv keine Sünde, es ist auch keine Krankheit - das ging aus meinem gelöschten Beitrag hervor.

    Ist aus deiner Sicht, liebe Fasel, kein Mensch ein Sünder? Wie vereinbarst du das mit der Bibel?

  • Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wer lesen kann erkennt auch sofort, dass Du dich widersprichst.


    Du kannst hier noch so viel Bibelzitate auflisten, sie im Kontext und in der Aussage verstehen ist etwas ganz anderes.

  • Post by Felddesigner. ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().
  • Post by Fasel ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().
  • Post by realnanuk ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().
  • Post by realnanuk ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().
  • Post by realnanuk ().

    This post was deleted by Waterloo: nicht akzeptabel ().