Amish - Leben auf einer abgelegenen Insel

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Hallo Leute,

    1. Frage


    Gibt es Amish die auf einer Insel leben? evtl. auch Mennoniten. (Habe davon noch nichts gehört)


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    2. Frage mit Erklärung


    Hab vorhin einen Bericht über eine Insel gelesen die händeringend nach Bewohnern sucht.

    Es gibt sicherlich auch Inseln die Unbewohnt oder fast unbewohnt sind.


    Wäre dies nicht perfekt für die Amish auf Inseln auszuweichen?

    Mir ist bewusst das die Amish ganz normal ihr Geld verdienen mit Handel und Arbeit aber so unbewohnte Insel Gruppen die Fruchtbaren Boden vorweisen wäre doch eigentlich Ideal.


    Selbst in Europa wären solche Inseln zufinden obwohl diese nicht unbewohnt sind

    von den Feroer Insel (hier ist es zu kalt für Landwirtschaft) über fast unbesiedelte Inseln von Griechenland über Estland usw.


    Falls dies alles zu "EU" und somit zu Bürokratisch ist und diese die Amish niemals so leben lassen würden wie sie es wollen würde es noch ausreichend Inseln überall auf der Welt geben.


    Dies würde viele Touristen anziehen "The Amish Island" also auch für die Einheimischen sehr gut.


    Eine Win - Win Situation meiner Meinung nach


    PS: Es geht nicht allgemein um die Ferroer Inseln sondern allgemein um Inseln und Amish/Mennoniten

    würde gerne eure Antworten und Meinungen hören

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von kruste ()