Die Amish-People, Überlebenskünstler in der modernen Gesellschaft

  • Ester, Peter
    Die Amish-People
    Überlebenskünstler in der modernen Gesellschaft
    Patmos, 01/2005
    Buch, 200 Seiten
    Preis: 19.90 € (D), 20.50 € (A), 34.90 SFr (CH)
    ISBN: 3-491-72487-2




    Das faszinierende Porträt der Amish People


    Innenansichten einer Touristenattraktion
    Wie Religion eine kulturelle Gemeinschaft prägt
    Die Konfrontation von traditioneller und moderner Lebensweise
    Großer Erfolg in den Niederlanden


    Als ob sie aus einer anderen Welt kämen, aus einem anderen Jahrhundert, - die Amish People erscheinen mit ihrer Einheitskleidung altmodisch, sie fahren mit Pferd und Buggy, elektrische Geräte sind verboten. Und doch leben und Überleben sie in der modernen amerikanischen Gesellschaft des 21. Jahrhundert und ihre Anzahl wächst stetig. Der Soziologe Peter Ester hat mit diesen merkwürdigen Leuten gelebt und erzählt die Geschichte dieser traditionell-religiös geprägten Gemeinschaft. Er schildert, wie sich die Amish als Wiedertäuferbewegung vor 200 Jahren von ihren deutschen und schweizerischen Glaubensbrüdern abspalteten und nach Amerika auswanderten, wo sie sich als Bauern niederließen. Die einfache Lebensweise fast ohne Hierarchie, die Bibel als Orientierung und die ständigen Kompromisse mit der "Außenwelt" haben das überleben der Amish bis heute gesichert. Auch über ihre Zukunftschancen handelt dieses Buch.


    Wie die Amish People ihre einfache Lebensweise bewahren und die Herausforderung der modernen Gesellschaft bestehen.

    In den Warenkorb
    Diesen Titel weiterempfehlen

  • Ester, Peter


    Die Amish-People


    Überlebenskünstler in der modernen GesellschaftPatmos, 01/2005 Buch, 200 SeitenPreis: 19.90 € (D), 20.50 € (A), 34.90 SFr (CH)ISBN: 3-491-72487-2


    Das faszinierende Porträt der Amish People


    Innenansichten einer TouristenattraktionWie Religion eine kulturelle Gemeinschaft prägtDie Konfrontation von traditioneller und moderner Lebensweise


    Als ob sie aus einer anderen Welt kämen, aus einem anderen Jahrhundert, - die Amish People erscheinen mit ihrer Einheitskleidung altmodisch, sie fahren mit Pferd und Buggy, elektrische Geräte sind verboten. Und doch leben und Überleben sie in der modernen amerikanischen Gesellschaft des 21. Jahrhundert und ihre Anzahl wächst stetig.


    Der Soziologe Peter Ester hat mit diesen merkwürdigen Leuten gelebt und erzählt die Geschichte dieser traditionell-religiös geprägten Gemeinschaft. Er schildert, wie sich die Amish als Wiedertäuferbewegung vor 200 Jahren von ihren deutschen und schweizerischen Glaubensbrüdern abspalteten und nach Amerika auswanderten, wo sie sich als Bauern niederließen. Die einfache Lebensweise fast ohne Hierarchie, die Bibel als Orientierung und die ständigen Kompromisse mit der "Außenwelt" haben das überleben der Amish bis heute gesichert. Auch über ihre Zukunftschancen handelt dieses Buch.


    Wie die Amish People ihre einfache Lebensweise bewahren und die Herausforderung der modernen Gesellschaft bestehen.

  • hat denn jemand zufällig das Buch über die Amish people von Peter Ester? ich bräuchte es seeehr dringend und es ist nirgends zu kriegen!!