Rosanna Baumans Blog

  • Die Baumans sind German Baptist Brethren und bewirtschaften eine Farm in Kansas. Anders als die Old Order Amish nutzen sie fast alle Technologien und schicken ihre Kinder auf öffentliche Highschools.


    In ihrem aktuellen Blog beschreibt Rosanna, wie ihr Bruder Marvin beim Aufladen der Heuballen durch den Ballenwerfer verletzt wurde und in die Notaufnahme musste. Hier seht Ihr (v.l.n.r. ) Rosannas Nichten Ada und Harper, ihren ältesten Bruder Marvin und dessen schöne Frau Audrey:


  • Rosannas jüngere Schwester Joanna (15, l.) wurde im letzen Dezember getauft. Seitdem trägt sie die Tracht der Old German Baptist Brethren Church.


    Rosanna beschreibt nicht nur die Praxis der zumeist winterlichen Taufen in offenen Gewässern, sondern fügt auch noch Informationen über die Gründung der Schwarzenauer Neutäufer bei: Im Jahre 1708 (16 Jahre nach Jakob Ammans Trennung von den Mennoniten) taufte Alexander Mack acht weitere Erwachsene im Flüsschen Eder, das durch Schwarzenau in Nordrhein-Westfalen fließt. Als Rosanna im August 2015 in Deutschland war, ist sie mit drei Freundinnen nach Schwarzenau gereist, und sie haben ihre Füße in die Eder baumeln lassen.


    Das untere Foto ist schon zwei Jahre alt und zeigt Jonanna (r.) noch in Mainstream-Kleidung. Die Schwarzenauer Neutäufer trennen ihren Nachwuchs weder optisch noch sozial von der sie umgebenden Gesellschaft. Ihre Kinder wachsen mit elektrischem Strom, handelsüblicher Kleidung und Highschool-Abschlüssen auf. Erst die Taufe bedeutet das sichtbare Bekenntnis zu ihrer Gemeinschaft.



  • Hier findet ihr Rosannas Rezept für einen Zucchini-Auflauf:

    • 3 Tassen geriebene Zucchini
    • 500 gr Rindergehacktes
    • 1,5 Tassen Paniermehl
    • 3 Eier
    • 1/2 Teel. Salz
    • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
    • 1 kl. Zwiebel gewürfelt
    • 1 Tasse Milch
    • 1 Tasse geriebener Käse

    Zubereitung

    • Alle Zutaten in eine gefettete Auflaufform geben
    • In den kalten Backofen geben und bei 180 Grad C ca. 45 Minuten backen
    • Auf Wunsch kann nach dem Backen noch ger. Parmesan übergetreut werden
    • Der Auflauf ist gar, wenn er in der Mitte nicht mehr wackelt.