Oatmeal Bread (Haferbrot)

  • Oatmeal Bread (Haferbrot)


    4 Tassen kochendes Wasser
    2 Tassen Instant-Haferflocken
    1 Tasse Vollkorn-Weizenmehl
    1/2 Tasse braunen Zucker
    2 TL Salz
    125 gr Butter oder Magarine
    2 Pakete Trockenhefe
    1 Tasse lauwarmes Wasser
    10 Tassen Mehl (evtl. etwas mehr)


    Haferflocken, Vollkornmehl, Zucker, Salz und Butter mit dem kochenden Wasser übergießen, stehen lassen, bis die Mischung lauwarm ist. Hefe in dem lauwarmen Wasser anrühren und zum Vorteig geben, gut verrühren. Soviel Mehl unterkneten, dass ein elastischer, und nicht mehr klebender Teig entsteht. Teig mindestens eine Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Teig in vier Brote formen, oben mit einem Messer mehrmals quer einritzen. Erneut eine Stunde gehen lassen. Brote bei 190 Grad im Ofen etwa 30 bis 40 Minuten backen lassen. Sie sind gar, wenn sie unten hohl klingen, wenn man darauf klopft.


    Die Menge ist für einen deutschen Haushalt reichlich bemessen, vielleicht am Anfang erst mal nur die Hälfte nehmen.

    amina

  • Hallo Amina. Hast du schon mal eins von deinen Rezepten ausprobiert? Zum Beispiel das Brot? mfG pk_77

  • Hallo,


    nein, das Brot noch nicht. Aber Chicken with onions, seeeehr lecker und den Bohnensalat. Auch lecker.


    ciao ciao


    Amina

    amina

  • Halllo,
    melde mich hier heute das erste Mal zu Wort.


    Das Haferbrot schmeckt köstlich!
    Ist nicht allzuviel Aufwand, aussen kross und innen weich.


    Liebe GRüsse und danke für das Rezept


    Andy


    (Eigentlich heisse ich ANdrea, aber dieser Name war wohl schon besetzt)

  • Hallo Andy,


    das freut mich. Bin durch Zufall auf die Rezepte gestoßen und bin immer wieder von der Einfachheit und doch auch vielfältigen Küche der Amish begeistert. Bin immer noch auf der Suche nach dem Buch " So einfach wie das Leben " !!!! Hat das einer von Euch oder weiß jemand wo man es noch bekommen kann ???


    Danke


    Amina

    amina

  • Hallo


    Habe das Buch letztens von der Bücherei geliehen.Ist wirklich ein ganz guter Einblick in den Alltag der Amisch. Hast du es schon über Antiquariat versucht. www.zvab.com ? Vielleicht hast du Glück. Es stecken viele verschiedene Antiquariate hinter dieser Adresse. Habe schon oft ungewöhnliche Bücher dort gefunden.


    Viel Glück
    Petra

  • Danke für den Tip, werds immer mal wieder dort versuchen, vielleicht bekomm ich es ja doch nochmal.


    ciao ciao


    Amina

    amina

  • Hallöchen!
    "So einfach wie das Leben" von Sue Bender:
    Du kannst bei www.abebooks.de ein Kaufgesuch für dieses Buch aufgeben. Wenn es jemand anbietet, wirst Du benachrichtigt.
    Ausgabe Aprill 1999 hat die ISBN-Nr. 3404129385
    aus dem Bastei-Lübbe Verlag
    gebundene Ausgabe September 1996 hat die ISBN-Nr. 3471771905 aus dem List Verlag.
    Viel Erfolg! :)

  • Hallo,


    vielen Dank für den Tip. Hab sowas schon einmal bei amazon gemacht, aber da waren so an die 15 Personen vor mir. Bei ebay wird das Buch für Gelder versteigert, da träumt man nur von. Möcht das doch soooo gerne mal lesen.


    Ciao ciao


    amina

    amina

  • Amish Alabaster


    4 kl. weiße Rüben, geschält und halbiert
    4 mittelgroße Kartoffeln, geschält und halbiert
    Salz, Pfeffer, Sahne


    Rüben und Kartoffeln in Salzwasser 20 bis 30 Minuten sehr weich kochen, abgießen. Kartofeln in den Topf zurückgeben und ausdampfen lassen. Rüben mit Gewürzen und ausreichend Sahne pürieren, Kartoffeln ebenfalls mit Kartoffelstampfer zerdrücken und dazugeben, abschmecken und glatt rühren, Masse sollte etwas weniger steif sein als Kartoffelpüree. In eine gebutterte, feuerfeste Form geben und bei 150 Grad im Ofen 20 bis 30 Minuten garen.


    4 Portionen


    Eine interessante Beilage zu Wildgerichten oder Ente.

    Yvan

  • hmmmmm, danke für das leckere brotrezept.


    hatte heute backtag :D aber nur zwei brote.


    ppssssttt, ein halbes ist schon wech. 8)


    gruss


    andrea

    Edited once, last by anluc ().

  • Das Haferbrot ist einfach wunderbar, sogar meine Kinder (sonst eher Brotmuffel) sind absolut begeistert.


    Der leicht süßliche Geschmack ist in Verbindung mit Butter und Honig nicht zu übertreffen.


    Liebe Grüße,
    Joeli

  • Hallo Amina!


    Ich habe keine Ahnung, ob Du noch Interesse am Buch "So einfach wie das Leben" hast, aber falls ja: ich kann es Dir gerne leihen, wenn Du willst.


    Liebe Grüße,
    Joeli

  • Hallo, kann ich das Brot auch mit normalem Mehl (550) backen? Sonst muss ich für ein Brot 1 kg Vollkornmehl kaufen. LG Maarion2

  • Hallo Maarion2,


    du kannst auch normales Typenmehl benutzen. Dabei solltest du aber die Flüssigkeit um ca. 10% reduzieren. Kerniger im Geschmack wird es aber mit Vollkornmehl.


    Viele Grüße, Alisa

    Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.