Elke Keppler: Das Leben der Amish

  • Ihr Amish-Kochbuch ist nett, aber nicht sonderlich informativ. Dies Buch kenne ich leider nicht - und auf deutsch kenne ich überhaupt keines. Sehr empfehlenswert finde ich alle Bücher von John Hostetler, Donald Kraybill und Stephen Scott, aber die sind auf englisch. Insgesamt ist die Thematik, wenn Du Dich für mehr als Kutschen und Häubchen interessierst, ziemlich umfangreich und nicht in einem einzigen Buch zu fassen. Was möchtest Du denn genauer wissen?

    Edited once, last by gisela ().

  • Genau? Hm - sagen wir mal: Alltags- und Sonntagsleben. Nichts so ganz spezielles. Daily Life, sozusagen.


    Und ja - In Englisch ganze Bücher zu lesen ist für mich etwas schwierig.


    Das geht nur mit wirklich sehr leichter Literatur.


    Bin auch grade dabei noch g'schwind ein paar Vokabeln zu lernen. :D

  • 1988 haben die Bachmann-Geisers ein solches Buch nach ihrem Aufenthalt in Indiana geschrieben. Es bezieht sich zwar auf die Swiss-Amish und ist nicht mehr im Handel, aber Du kannst es antiquarisch bekommen.

    Edited once, last by gisela ().

  • Das sind aber stolze Preise :D


    Aber danke. Ich überlege - eines ist ja billiger.


    Lesen die Amish eigentlich gerne?


    (Die Frage klingt vielleicht etwas dumm, aber ich hab grade hier im Forum gestöbert und gelesen, dass zum Beispiel auch das Spielen mit Instrumenten nicht willkommen ist. Könnte ja sein, dass Lesen als Zeitverschwendung betrachtet wird.)

    Edited once, last by Ente59 ().

  • Hallo Ente59,
    Es gab mal ein Buch von Folke Obermark-Stille aus dem Shaker Verlag. Leider bei amazon nicht mehr zu bekommen. Evtl. woanders? Das ist sehr informativ. Aber war auch nicht so günstig und kommt wohl nicht rechtzeitig vor Deiner Fahrt. Vielleicht ist das Buch von Bernd G.Längin "Gottes letzte Inseln" (Wie die Hutterer und Amischen leben) etwas - ich habe es vor einigen Tagen auch gebraucht bekommen und schon mal durchgeblättert. Scheint recht gut zu sein, sind auch einige Fotos drin. Ich wollte gerade noch das Buch von Peter Ester "Die Amish People" vorschlagen, habe aber gerade gesehen, das es nur gebraucht zu absolut viel zu hohen Preisen angeboten wird - zu mindest bei amazon.
    Dein Buchvorschlag "Das Leben der Amish" ist ganz nett. Ähnlich wie "Das Amish-Kochbuch". Auf jeden Fall für den Anfang sehr schön. Natürlich geht es nicht ins Detail, wie die Fachbücher, aber trotzdem finde ich es schön.
    Gruß Sandra

  • Habe nochmal etwas länger ins Buch von Herrn Längin geschaut und muß sagen, dass seine Schreibweise (für mich) sehr gewöhnungsbedürftig ist.

  • Nun - ich habe mich jetzt erstmal für das Buch von Elke Keppler entschieden.


    Habe nochmal die Amozon Leserbeurteilungen durchgelesen - und da steht zwar auch, dass es nur wenig Text enthält.


    Aber Bilder sind ja auch manchmal informativ. :)

  • Das erste Buch, das ich jemals zum Thema gelesen hab war "The Old Order Amish in Plain Words and Pictures" von TJ Reclay. Ist zwar auf Englisch, aber so einfach geschrieben, dass ich es bereits in der 7. Klasse verstehen könnte. Es gibt wenig teifgründige Informationen, aber so als Überblick ist es ganz nett. Bei amazon.com gibt es das Buch (oder sollte ich Heftchen sagen) schon ab 1ct, Porto ist auch nicht übertrieben hoch. Vielleicht schaust du es dir mal an, wenn dir Elke Kepplers Informationen nicht genügen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!